Visual Library Server

Visual Library Server (VLS) dient als Backend zur Realisierung von Digitalisierungsprojekten. Durch seine flexible Architektur wird Visual Library Server im Archiv-, Bibliotheks- und Museumsumfeld eingesetzt.

Dieses Backend sorgt für eine schnelle, mühelose Erfassung und Bearbeitung von Digitalisaten und bibliographischer Metadaten und ermöglicht eine verzugsfreie Onlinebereitstellung. Mögliche Anwendungsbereiche sind:

  • Aufbau von digitalen Altbestand und Kulturgut (Retrodigitalisierung)
  • Digitale Erschließung und Präsentation von Findmitteln, Nachlässen, Handschriften und Archivalien
  • Katalog- und Datenbankanreicherung innerhalb bereits bestehender Erfassungssysteme im Bibliotheks-, Archiv- und Museumswesen
  • Bereitstellung multimedialer Lehr- und Lernmaterialien (Elektronische Semesterapparate, Elektronische Lehrbuchsammlung, Publikationsserver und Campus Lieferdienst - Zusammen bilden diese Module das Produktportfolio Visual Campus)